Bad Aibling: Revanche geglückt

Aibdogs schlagen die Black Bears Freising mit 6:3

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Dem EHC Bad Aibling ist am vergangenen Sonntag mit dem 6:3-Sieg gegen die Black Bears Freising die Revanche für die Niederlage im Hinspiel gelungen. Nach dem Führungstreffer der Gäste durch Dominik Schulz in der 5. Minute war es Maximilian Meyer, der in der 10. Minute zum 1:1 ausgleichen konnte. Die neuerliche Gästeführung durch Marcus Mooseder in der 11. Minute konnte Florian Fischer in der 19. Minute noch vor der ersten Pause egalisieren.

In der 23. Minute erzielte erneut Meyer mit dem 3:2 die erste Führung des Spiels für die Hausherren. Freising gelang es durch Fabien Ferron diese in der 28. Minute auszugleichen und die Partie weiter offen zu halten. Kurz vor der zweiten Pause traf Tobias Flach in eigener Unterzahl zur 4:3 Führung und brachte die Aibdogs auf die Siegerstraße.

Im letzten Abschnitt gelang Maximilian Meyer mit seinem dritten Treffer in der 52. Minute die 5:3 Führung. Den Schlusspunkt der Partie setzte in der 55. Minute Verteidiger Florian Fischer mit seinem zweiten Treffer des Abends zum 6:3 Endstand.

Die restlichen fünf Spiele der Vorrunde müssen die Aibdogs nun allesamt auswärts bestreiten. Weiter geht es am kommenden Freitag, den 21. Dezember, um 20 Uhr beim EC Pfaffenhofen. SB

EHC Bad Aibling – SE Freising 6:3 (2:2/2:1/2:0)

0:1 05. Minute Dominik Schulz (Felix Kammermeier)

1:1 10. Minute Maximilian Meyer (Andreas Eickmann, Thomas Neumaier)

1:2 11. Minute Marcus Mooseder (Dominik Schulz)

2:2 19. Minute Florian Fischer (Tobias Flach, Marcel Schulz)

3:2 23. Minute Maximilian Meyer (Andreas Eickmann)

3:3 28. Minute Fabien Ferron (Christian Birk, Marcus Mooseder)

4:3 39. Minute Tobias Flach

5:3 52. Minute Maximilian Meyer (Thomas Neumaier)

6:3 55. Minute Florian Fischer (Tobias Flach, Marcel Schulz)

Strafen: EHCBA: 27+10 Hadersbeck +20 Obergschwendtner, SEF: 20+10 Schulz +20 Schulz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren