Rosenheim: Bewusstlos geprügelt

19-jähriger Rosenheim will Streit schlichten und wird von zwei Männern zusammengeschlagen

image_pdfimage_print

Rosenheim – Am Mittwoch gegen 2:00 Uhr trat ein 19-jähriger Rosenheimer den Nachhauseweg von einer Studentenfeier in Richtung seines Wohnortes an. Dabei beobachtete er einen Streit zwischen mehreren Personen in der Marienberger Straße in Rosenheim, bei welchem der junge Mann anhielt und versuchte diesen zu schlichten.

Zwei bislang unbekannten männlichen Tätern passte dies wohl nicht und sie fingen an, auf den jungen Mann einzuschlagen. Dieser erlitt dadurch diverse Prellungen, Brüche, Platzwunden und Schürfwunden im Gesicht. Der 19-Jährige war durch die Tat offensichtlich bewusstlos und kam erst wieder im Klinikum Rosenheim zu sich.

Die Polizei bittet nun um Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise hierzu geben können, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren