Miesbach: Dreimal hat’s gekracht

79-Jähriger fährt beim Ausparken auf Edeka-Parkplatz nach Gehör - 3500 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Miesbach – Drei Unfälle in nur einer Minute! Das hat ein 79 jähriger Miesbacher gestern Abend gegen 18 Uhr auf dem Kundenparkplatz des Edeka in Miesbach geschafft. Da er es nicht für notwendig erachtete, seine Scheiben vom frischen Schnee frei zu machen, fuhr er offensichtlich nach Gehör, weil er die drei geparkten Pkws, die er rammte, nicht gesehen hat.

Nachdem er den ersten Anstoß bemerkte, rangierte er weiter und touchierte das zweite Fahrzeug. Nachdem er auch das bemerkte hatte, rangierte er schließlich noch rückwärts gegen das dritte Fahrzeug, bevor er durch Passanten und Fahrzeugbesitzer aufgehalten werden konnte. Zum Glück wurden alle Fahrzeuge nur leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren