Balkonbrand in Götting

Ursache noch unklar - 15.000 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Götting –  Rund 15.000 Euro Sachschaden richtete ein Feuer an, das im Bereich des Balkons an einem Wohnhaus im Bruckmühler Ortsteil Götting heute in den frühen Morgenstunden ausgebrochen war. Die Kripo Rosenheim übernahm die Ermittlungen in dem Fall.

Eine Bewohnerin hatte den Brand bemerkt und an die Integrierte Leitstelle (ILS) gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Bruckmühl löschte am Einsatzort in der Aiblinger Straße rasch das Feuer, das sich im Bereich des Balkons ausgebreitet hatte. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gibt es keine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren