Kolbermoor: Mann von Auto überfahren

Autofahrerin aus Bad Aibling übersieht auf Fahrbahn liegende Person - schwer verletzt

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Gestern Abend ereignete sich gegen 20 Uhr in der Haßlerstraße in Kolbermoor im Bereich des Pendlerparkplatzes ein Verkehrsunfall. Ein Fußgänger überquerte dort die Straße und fiel laut ersten Erkenntnissen zurück auf die Fahrbahn. Ein Autofahrer, der den Sturz bemerkte, hielt mit seinem Fahrzeug an und wollte dem Gestürzten helfen. Eine 54-jährige Fahrzeuglenkerin aus Bad Aibling nahm den 61 Jahre alten Kolbermoorer auf der Fahrbahn liegenden gar nicht wahr und überfuhr diesen mit ihrem Pkw.

Der Kolbermoorer musste schwerst verletzt in die Klinik nach Rosenheim gebracht werden. Da sich der Kolbermoorer so schwere, aber wie später bekannt wurde, keine lebensbedrohlichen Verletzungen zuzog, ordnete die Staatsanwaltschaft zur Aufklärung des Unfallhergangs ein Gutachten an. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme vor Ort musste die Haßlerstraße in diesem Bereich für den übrigen Fahrzeugverkehr durch die Feuerwehr Kolbermoor gesperrt werden.

Die Fahrzeuglenkerin und ihr Beifahrer wurden vor Ort noch von Mitgliedern des Kriseninterventionsteams (KIT) des BRK Rosenheim betreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren