Kolbermoors Schäffler vor dem Landratsamt

Am kommenden Freitag tanzen sie ab 9.45 Uhr auf dem Vorplatz

image_pdfimage_print

Rosenheim/Kolbermoor – Dieses Jahr 2019 ist ein besonderes Jahr, denn es ist ein Schäffler-Jahr. Das ist so besonders, weil der Schäfflertanz nur aller sieben Jahre aufgeführt wird (wir berichteten). Warum es diesen zeitlichen Turnus gibt, ist nicht sicher geklärt. Es gibt verschiedene Vermutungen. Eine besagt, dass die Pest aller sieben Jahre verstärkt aufgetreten ist. Mit dem Tanz wollte man die Pest eindämmen, die Menschen beruhigen und das öffentliche Leben wieder in Gang bringen.

Andere Quellen sprechen von der Glückszahl Sieben oder von Herzog Wilhelm IV, der den Schäfflern das Recht gab, alle sieben Jahre ihren Tanz aufzuführen.

Im Landkreis Rosenheim gibt es zwei Schäfflergruppen. Beide werden im Januar auf dem Vorplatz des Rosenheimer Landratsamtes auftreten.

Erster Termin ist der kommende Freitag, der  11. Januar 2019. Hier kommen die Schäffler aus Kolbermoor. Sie tanzen von circa 9:45 – 10:30 Uhr auf dem Vorplatz des Landratsamtes.

Zweiter Termin ist Freitag, der 25. Januar 2019. Dann kommen die Schäffler aus Wasserburg. Sie werden von circa 11:45 bis 12:45 Uhr ihren besonderen Tanz aufführen.

2012 sind die Schäffler aus Kolbermoor und Wasserburg übrigens mit dem Kultursonderpreis des Landkreises Rosenheim ausgezeichnet worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren