Agatharied: In den Gegenverkehr gerutscht

Sechs Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße zwischen Agatharied und Fehnbach

image_pdfimage_print

Agatharied – Gestern Abend gegen 21:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen. Eine 38-jährige Frau aus Wörgl fuhr mit ihrem Pkw von Agatharied in Fahrtrichtung Gmund. Dabei fuhr sie für die schneebedeckte Fahrbahn zu schnell und verlor dadurch die Kontrolle über ihren Pkw. Schließlich rutschte sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegen kommenden Pkw eines 33-jährigen Haushamers.

In beiden Fahrzeugen saßen jeweils noch zwei Familienmitglieder. Alle wurden leicht verletzt und wurden zu weiteren Untersuchungen in das Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Gegen die 38-jährige Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren