Neubeuern: Ab durch die Hecke 2.0

Betrunkene Autofahrerin rauscht durch zwei Gartenhecken und schrottet dabei ihren Audi

image_pdfimage_print

Neubeuern – Kein guter Abend für eine 23-Jährige aus dem südlichen Landkreis. Diese war in der vergangenen Nacht mit ihrem Pkw von Raubling aus in Richtung nach Hause unterwegs. In einer Kurve kam die junge Dame von der Fahrbahn ab und durchfuhr komplett die Hecke eines Grundstücks. Im Anschluss verließ sie mit ihrem Auto das Grundstück wiederum durch die Hecke auf der gegenüberliegenden Gartenseite, querte noch die angrenzende Fahrbahn und kam dann schließlich vor dem Zaun eines weiteren Grundstücks zum Stehen.

Der angerichtete Schaden an der Bepflanzung dürfte sich im vierstelligen Bereich bewegen. An ihrem Audi entstand vermutlich Totalschaden (rund 15.000 Euro). Glücklicherweise blieb die Fahrerin unverletzt.

Da bei der jungen Fahrerin Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der Wert lag deutlich über 1,1 Promille.

Der Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt, eine Blutentnahme angeordnet.

Gegen die Dame wird ein Strafverfahren eingeleitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren