Brannenburg: Vorstand im Amt bestätigt

Jahreshauptversammlung des CSU Ortsverbands Brannenburg

image_pdfimage_print

Brannenburg – Zur Jahreshauptversammlung des CSU Ortsverbands Brannenburg konnte der 1. Vorsitzende Franz Estner auch heuer wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Er gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr, dessen Höhepunkt zweifelsohne der Besuch des Innenministers und damaligen Parteivorsitzenden Horst Seehofer war.

Foto: Daniel Artmann, CSU Stadtrat in Rosenheim, Bezirksvorsitzender der JU Oberbayern; Mathias Lederer, Bürgermeister a.D., 10-jährige Mitgliedschaft; Stephanie Dechant, 20-jährige Mitgliedschaft; Anton Feicht, Christoph Resch, Roland Peter, alle drei 35-jährige Mitgliedschaft; Matthias Jokisch, Bürgermeister; Lorenz Unker, 35-jährige Mitgliedschaft; Hubert Estner, 20-jährige Mitgliedschaft; Katharina Hüls, FU Kreisvorsitzende Rosenheim-Land; Franz Estner, CSU Ortsvorsitzender (v.l.)

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandschaft in ihren Ämtern bestätigt. 1. Vorsitzender bleibt Franz Estner. Seine Stellvertreter sind Katharina Hüls und Hubert Estner. Für die Kasse ist weiterhin Johannes Fischer zuständig. Lediglich bei der Schriftführung gab es einen Wechsel. Diese Aufgabe übernimmt nun Uta Estner. Als Beisitzer fungieren Michael Kuchler sen., Matthias Jokisch, Mathias Lederer, Monika Kaffl, Monika Kaiser – Fehling, Frank Schwarz, Sabine Wagenbach und Sigi Eifertinger. Markus Dachauer und Quirin Schwaiger prüfen die Kasse. Als Delegierte vertreten den Ortsverband Katharina Hüls, Franz Estner, Matthias Jokisch, Mathias Lederer, Hubert Estner, Uta Estner, Georg Kaffl und Sabine Wagenbach.

Im Anschluss berichtete Bürgermeister Matthias Jokisch über Aktuelles aus der Gemeinde und CSU Stadtrat und JU Bezirksvorsitzender von Oberbayern Daniel Artmann referierte zum Thema „Den Blick nach vorne: Europa – und Kommunalwahl”. Zudem standen noch einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der CSU an. Geehrt wurden für 10 Jahre Mathias Lederer, für 20 Jahre Stephanie Dechant und Hubert Estner, für 35 Jahre Anton Feicht, Roland Peter, Christoph Resch und Lorenz Unker.

Bevor der 1. Vorsitzende mit einem Dank an alle anwesenden Mitglieder die Versammlung beendete, entspann sich noch eine lebhafte Diskussion über landwirtschaftliche Themen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren