Rosenheim: Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Rosenheim – Beim Abbiegen von der Prinzregentenstraße in die Frühlingstraße übersah am Samstagabend ein 31-Jähriger aus Ramerberg, der mit seinem Fiat unterwegs war, den entgegenkommenden Citroen eines 45-Jährigen aus Edling. Dadurch kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, erlitten im Citroen sowohl der Fahrer als auch seine Frau sowie der zehnjährige Sohn Prellungen und ein Schleudertrauma. Sie kamen daher vorsorglich ins Klinikum Rosenheim.

Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von zirka 13.000 Euro, beide Fahrzeuge wurden anschließend abgeschleppt.