Der Schlager-Papst

Filmtipp: „Meine Welt ist die Musik" im Lindenkino Bad Aibling - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print
Bad Aibling – Es sind oft die Menschen im Unsichtbaren, die eine ganze Nation beeinflussen und prägen. Christian Bruhn hat das musikalisch getan. Der mittlerweile 84-jährige Komponist ist verantwortlich für zahlreiche Hits und Ohrwürmer. Und das mit einer enormen Bandbreite: Von „Heidi” bis „Captain Future”, von „Marmor, Stein und Eisen bricht” bis „Wärst du doch in Düsseldorf geblieben” – Zeit, der grauen Schlager- und Hit-Eminenz mit „Meine Welt ist die Musik” eine angemessene Doku zu widmen. Dieser Film ist hautnah, authentisch und sympathisch. Nicht nur für Musikliebhaber. Jeder kennt Christian Bruhns Musik – kaum ist ein Songtitel genannt, klingt er automatisch im Ohr oder man begegnet den Sounds live in DJ Sets oder auf dem Oktoberfest. Doch ihn, den Urheber und Komponisten, kennen die Wenigsten. Christian Bruhn, der Mozart verehrt und im Herzen ein Jazzer ist, ist einer der erfolgreichsten, deutschen Unterhaltungsmusikkomponisten. Er hat Hits geschaffen, wie „Marmor Stein und Eisen bricht”, „Wunder gibt es immer wieder”, „Zwei kleine Italiener”, „Liebeskummer lohnt sich nicht”, „Ein bisschen Spaß muss sein” und viele mehr …

Hier ist Ihre Hitparade:

  Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage Aibvision Dienstag, 19. Februar Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt – 17 Uhr, 20.10 Uhr Alita: Battle Angel – 16.45 Uhr, 19.40 Uhr Club der roten Bänder – Wie alles begann – 17.15 Uhr, 20 Uhr Mittwoch, 20. Februar Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt – 17 Uhr, 20.10 Uhr Alita: Battle Angel – 16.45 Uhr, 19.40 Uhr Club der roten Bänder – Wie alles begann – 17.15 Uhr, 20 Uhr   Lindenkino Dienstag, 19. Februar Meine Welt ist die Musik – 19.20 Uhr Mittwoch, 20. Februar Meine Welt ist die Musik – 19.20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren