Hausham: Auf dem Zebrastreifen angefahren

87-Jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt im Krankenhaus

image_pdfimage_print

Hausham – Heute gegen 9:50 Uhr ereignete sich auf der Miesbacher Straße im Ortsgebiet Hausham ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 87-jähriger Haushamer wollte auf dem Zebrastreifen die Miesbacher Straße überqueren. Eine 48-jährige, ebenfalls in Hausham wohnende, Frau übersah den Mann und es kam zum Zusammenstoß.

 

Der 87-jährige erlitt durch die Kollision und den Aufprall auf der Straße, mehrere Knochenbrüche sowie eine Platzwunde am Kopf. Er musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Agatharied gebracht werden.

 

Die Miesbacher Straße war während der Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt. Die Fahrzeuglenkerin muss sich nun bei dem eingeleiteten Strafverfahren wegen einer fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter 08025/299-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren