„Eine bessere Adresse gibt es nicht”

Raublinger Unternehmen spendet für Rosenheimer Aktion

image_pdfimage_print

Raubling – Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro gab es von der Mondi Inncoat GmbH für den Verein Rosenheimer Aktion für das Leben. Den Erlös der Weihnachtstombola erhöhten Betriebsrat und Unternehmen je zur Hälfte auf 1.500 Euro. Bei der Scheckübergabe im Foyer des Rosenheimer Landratsamtes, sagte Geschäftsführer Georg Grautoff: „Wir sehen das Engagement, eine bessere Adresse gibt es nicht.“

Schwerpunkt des Vereins ist die umfassende und nachhaltige Hilfe für Familien mit Kindern in sozialer und finanzieller Not.

Mondi Inncoat beschäftigt in Raubling derzeit rund 265 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 25 Azubis. Am Standort werden Kunststoffbeschichtungen hergestellt. Die silikonisierten Trennpapiere werden eingesetzt in Verbindung mit Werbefolien, Etiketten, Klebebänder, für Hygiene- und medizinische Anwendungen sowie als Dichtstoffe in der Baustoffindustrie.

Foto: Brigitte Plank (Geschäftsführerin der Aktion), Vorstandmitglied Pfarrer Sebastian Heindl, Manuela Damköhler (Geschäftsführerin der Aktion), Mondi Inncoat-Geschäftsführer Georg Grautoff, Vereinsvorsitzende Christine Domek-Rußwurm und Betriebsrats-Vorsitzender Christian Dubots (v.l.)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren