Eisprinzessinen der Region gut in Form

17. Dorfener Stadtpokal lockt EiskunstläuferInnen aus ganz Bayern und darüber hinaus

image_pdfimage_print

Dorfen/Bad Aibling/Rosenheim – Draußen ging es an die 20 Grad, drinnen in der Dorfener Eishalle zeigten knapp 200 SportlerInnen aus nahezu allen bayerischen Regierungsbezirken und darüber hinaus – die am weitest angereisten Läuferinnen kamen etwa aus Ravensburg, Regensburg oder Nürnberg, Eiskunstlauf auf höchstem Niveau.

Von den einfachen Elementen am Morgen bis zu den hohen Kürklassen in den Abend hinein waren alle Schwierigkeitsgrade vertreten und die heimischen LäuferInnen konnten bei diesem Feuerwerk ausgezeichnet mithalten.

Vom ERC Bad Aibling konnte sich Katharina Schaffer über einen 1. Platz in der Kürklasse 7 freuen. Schwungvoll präsentierte sie ihre neue Kür zur Musik von Charly Chaplin. Mit zwei gelungenen Axeln, davon einer Axel-Touloop-Kombi und einer sicheren Sitzpirouette überzeugte sie die Preisrichter. Zum zweiten Mal in Folge sicherte sich auch ihre Teamkollegin Vanessa Micelli eine Kürklasse höher den ersten Stockerlplatz. Trotz Schwächen bei den Sprüngen lieferte Vanessa eine ansprechende Darbietung mit besonders schönem Flieger mit Mond. Korbinian Steinsailer musste zwei Stürze hinnehmen, verfehlte aber mit einer guten Saisonbestleistung trotzdem nur knapp den 1. Stockerlplatz in Kürklasse 2.

Ein wahrer Medaillenregen brach über den EV Rosenheim herein. Gleich sieben der zwölf gestarteten Läufer sicherten sich einen Platz unter den ersten Drei. Veronika Fleischer wurde für ihren großen Trainingsfleiß mit dem ersten Platz in der Gruppe Elemente 1 belohnt. Lina Gross startete das erste Mal in der Gruppe Walzerkür, zeigte einen sehr schönen Flieger, sprang einen erstklassigen Salchow und landete auf Platz 2. Eine regelrechte Siegesserie zaubert Selina Pattis diese Saison auf´s Eis. Erneut siegte sie souverän in Kürklasse 8 ohne Axel. Auch Sabrina Bensler (Foto r.) lief eine fehlerfreie Kür mit perfekten Pirouetten und sehr guten Sprüngen. Sabrina siegte in Kürklasse 8 ohne Axel. Amelie Wölflick startete in der Kürklasse 5 vielversprechend in diesen Wettbewerb, zeigte eine ausdrucksstarke Kür mit soliden Doppelsprung-Kombinationen, leider stürzte sie bei der eingesprungenen Sitz-Pirouette und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. In der Gruppe Anfänger B U11 lief Lisa Bialk ihre neue Kür. Lisa zeigte solide Sprünge und saubere Kombi-Pirouetten, allerdings war die Konkurrenz an diesem Tag sehr stark und Lisa wurde auf Platz 3 gewertet. Jonas Marek lieferte sich an diesem Tag wieder ein spannendes Duell mit seinem langjährigen Eiskunstlauf-Mitstreiter Tim Fünfer vom TSV Königsbrunn. Jonas zeigte eine aufgeweckte, fehlerfreie Kür zur Musik von „Paddington“, musste sich jedoch seinem Konkurrenten geschlagen geben.

Vom SV Pang kamen gleich alle drei gestarteten Läuferinnen auf´s Podest. Emilia Grader ging mit sauberen Sprungkombinationen als Siegerin mit ihrer persönlichen Bestleistung von 39,56 Punkten aus dem Wettbewerb der Anfänger B U11hervor. Emma Schill erreichte in der Kategorie Nachwuchs B U14 mit ihrer spritzig gelaufenen Kür, sauber ausgeführten Sprüngen und trotz Musikpanne einen hervorragenden 3. Platz. Anastasia Gorte (Foto l.), die in der Kategorie Nachwuchs B U16 lief, wurde mit schönen Kombipirouetten und einer eleganten Schrittpassage ebenfalls auf den 3. Platz gewertet.

Schließlich präsentierten auch die Läuferinnen des TuS Bad Aibling ihre anspruchsvollen Programme in einem starken Läuferfeld sehr souverän und durften mit Sienna Bauer (Foto r.) und Linda Schäfers, jeweils Kürklasse 8, einen ersten und dritten Platz mit nach Hause nehmen.

Die Ergebnisse im einzelnen:

ERC Bad Aibling: Katharina Schaffer, Kürklasse 7 mit Axel, 1. Platz; Vanessa Micelli, Kürklasse 6, 1. Platz; Korbinian Steinsailer, Nachwuchs B U16, 2. Platz; Lena Gartner, Kürklasse 7 mit Axel, 5. Platz.

EV Rosenheim: Selina Pattis, Gruppe 8A Kürklasse 8 ohne Axel, 1. Platz; Veronika Fleischer, Elemente 1, 1. Platz; Lina Gross, Walzerkür, 2. Platz; Sabrina Bensler,  Kürklasse 8 ohne Axel, 1. Platz; Amelie Wölflick, Kürklasse 5, 2. Platz; Jonas Marek, Anfänger B U11, 2. Platz; Lisa Bialk, Anfänger B U11, 3. Platz; Lena Lechner, Kürklasse 7 ohne Axel, 4. Platz; Sarah Marek, Gruppe 17 Nachwuchs B U14, 4. Platz  Sandra Kalteis, Kürklasse 7, 5. Platz; Julia Bialk, Nachwuchs B U16, 6. Platz; Liliana Rothhammer, Walzerkür, 7. Platz

SV Pang: Emilia Grader, Anfänger B U11, 1. Platz; Emma Schill, Nachwuchs B U14, 3. Platz; Anastasia Gorte, Nachwuchs B U 16,3. Platz.

TuS Bad Aibling: Sienna Bauer, KK8 mit Axel; 1. Platz 1; Linda Schäfers, Kürklasse 8 ohne Axel, 3. Platz; Alexandra  Maslik, Kürklasse 8 ohne Axel, 4. Platz; Samanta Kuchlmeier, Kürklasse 8 ohne Axel, 4. Platz; Veronika Chublarjan, Kürklasse 7 mit Axel; 6. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren