Feilnbacherin baut Unfall in Fischbachau

Hoher Sachschaden, aber keine Verletzten - 78-Jährige beachtet Vorfahrt nicht

image_pdfimage_print

Fischbachau – Gestern Nachmittag wollte eine 78-jährige Frau aus Bad Feilnbach gegen 17.15 Uhr mit ihrem Fiat Panda von der Verbindungsstraße Gerstenbrand nach links auf die Kreisstraße MB 22 einbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtberechtigten Skoda Octavia eines 53-jährigen Mann aus Bernried, der die Kreisstraße in Richtung Hundham befuhr.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der zwar keiner verletzt wurde, aber ein Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro entstand.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren