Großäugige Kampfmaschine

Filmtipp: „Alita Battle Angel" im Aibvision - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print
Bad Aibling – Das Erste, was dem Publikum im Kopf bleiben wird, sind diese unglaublich großen Augen. Titelheldin Alita ist nämlich ursprünglich aus einem japanischen Manga-Comic, und das wollen Regisseur Robert Rodriguez und Produzent James Cameron auf der Leinwand so belassen. Das heißt für den Film: „Alita – Battle Angel” ist immer wieder ein Mix aus Real- und Animationsfilm. Was anfangs vielleicht gewöhnungsbedürftig ist, entwickelt sich über die Dauer zu einem packenden Action-Kracher, der ungewöhnlich viel Raum für Gefühl lässt. Mit Sicherheit einer der besseren Streifen des Genres.    Der Arzt Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) lebt in der fernen Zukunft in der düsteren und brutalen Stadt Iron City. Eines Tages findet er den Kopf eines weiblichen Cyborgs und baut ihr einen neuen Körper. Das Robotermädchen hat keinerlei Erinnerung an ihr bisheriges Leben und Ido setzt alles daran, sie vor ihrer außergewöhnlichen Vergangenheit zu beschützen, während er Alita (Rosa Salazar) – wie er sie nennt – wie seine Tochter aufzieht. Ihr Freund Hugo (Keean Johnson) hingegen setzt alles daran, dass sich die Androidin wieder an ihre Vergangenheit erinnert und die Herrscher von Iron City machen bald Jagd auf Alita. Denn sie verfügt über einzigartige Kampffähigkeiten, die sich die Obrigkeit zunutze machen will. Gleichzeitig könnten Alitas Fähigkeiten jedoch auch der Schlüssel sein, um Iron City und Alitas Freunde und Familie zu retten…

Auf in den Kampf:

Dienstag, 26. Februar Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt – 16.45 Uhr Alita: Battle Angel – 17 Uhr, 20 Uhr Club der roten Bänder – Wie alles begann – 16.30 Uhr, 19.40 Uhr Green Book – Eine besondere Freundschaft – 19.50 Uhr Mittwoch, 27. Februar Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt – 16.45 Uhr Alita: Battle Angel – 17 Uhr, 20 Uhr Club der roten Bänder – Wie alles begann – 16.30 Uhr, 19.40 Uhr Green Book – Eine besondere Freundschaft – 19.50 Uhr   Lindenkino Dienstag, 26. Februar Meine Welt ist die Musik – 19.30 Uhr Mittwoch, 27. Februar Bohemian Rhapsody – 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren