Au: Großbaustelle ab Rosenmontag

Projekt „Sanierung der Aubachbrücke" startet - Verkehrsbehinderungen werden nicht ausbleiben

image_pdfimage_print

Au – Von wegen Faschingsferien! Bei den Bauarbeitern, die am kommenden Montag in den Bad Feilnbacher Ortsteil Au ausrücken, wird ab kommende Woche kräftig in die Hände gespuckt. Die seit langem fällige Sanierung der Aubachbrücke wird dann in Angriff genommen (wir berichteten). Damit hat der Ort bis in den Herbst hinein eine echte Großbaustelle, die für viele Verkehrsteilnehmer kein großes Amusement darstellt. Doch was sein muss, muss sein – anbei gibt’s den ersten Umleitungsplan.

Täglich rollen tonnenschwere Landwirtschaftsfahrzeuge, Holztransporte oder andere große Lastzüge über den Bach – die Aubachbrücke in Au muss seit Jahren einiges aushalten, und das zwingt selbst das stabilste Bauwerk irgendwann einmal in die Knie. Die Brücke zeigt mittlerweile Verschleißerscheinungen, der Schwerverkehr könnte irgendwann einmal nicht mehr drüber fahren. Also bleibt nur eines: sanieren.

Und das geht am Rosenmontag los. In mehrere Etappen wird dann gebaut, was zuerst nur Auswirkungen auf den Bereich Brücke/Achthaler Straße hat, dann im Lauf der kommenden Monate allerdings auch noch eine Sperrung des Durchgangsverkehrs nach sich zieht.

Die Fertigstellung soll Ende der Sommerferien 2019 sein. Die Gemeinde Bad Feilnbach verkennt natürlich nicht, dass Anwohner und Verkehrsteilnehmer durch die Straßenarbeiten oft erheblich beeinträchtigt und belästigt werden. Doch, so teilt sie auf ihrer Homepage mit, „lassen sich diese Belästigungen, die durch die Bauarbeiten bedingt sind, leider nicht vermeiden. Die Gemeinde Bad Feilnbach wird mit Ihrer Mithilfe bemüht sein, die Belästigungen so gering wie möglich zu halten.”

Wir halten Sie über den Stand der Bauarbeiten, die aktuellen Umleitungen und die anstehenden Maßnahmen hier auf der AIB-Stimme auf dem Laufenden. Das macht auch die Bauleitung immer dienstags ab 14 Uhr.

Ab Montag gilt dann bis auf Weiteres folgende Verkehrsregelung:

Weitere Pläne stehen auf der Seite www.bad-feilnbach.de zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren