Bruckmühler zu schnell unterwegs

Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen im Stadtbereich Rosenheim

image_pdfimage_print

Rosenheim – In der vergangenen Nacht führten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim verstärkt Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen im Stadtbereich durch. Die erste Kontrolle wurde von 22.00 bis 23.00 Uhr im Ortsteil Pang durchgeführt. Der schnellste Pkw-Fahrer war ein 33-jähriger Mann aus Bruckmühl mit über 70 km/h.  Anschließend wurde die Kontrollstelle in die Kufsteiner Straße verlegt, die Kontrolle erfolgte dort von 23.00 bis 1.00 Uhr. Hier wurde ein 41-jähriger Mann aus Raubling als „Tagesschnellster“ mit über 80 km/h gemessen.

Gegen die Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, mit Punkten in Flensburg. Dem Lenker aus Raubling droht ein 1-monatiges Fahrverbot.

Am frühen Freitagmorgen, gegen 1:25 Uhr, wurde ein 39-jähriger Rosenheimer mit seinem Peugeot, in der Enzensperger Straße, in Rosenheim, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Mann muss mit einem  1-monatigem Fahrverbot, Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren