Bad Aibling: Gegen Auto und Hausmauer

Ausparkmanöver eines Rumänen endet aufgrund Alkoholisierung mit Sachschaden

image_pdfimage_print

Bad Aibling – In der vergangenen Nacht verständigte ein Zeuge in Bad Aibling kurz vor 1 Uhr den Notruf, weil er beobachtet konnte wie ein PKW Fahrer beim Ausparken in der Münchener Straße gegen ein geparktes Fahrzeug fuhr. Anschließend fuhr der Fahrer noch gegen eine Hausmauer. Der Grund des missglückten Parkmanövers war schnell ermittelt. Der 29 Jährige rumänische Fahrer stand unter starkem Alkoholeinfluss.

Der vor Ort festgestellte Wert lag bei über 1,1 Promille.

 

Der Fahrer musste sich auf der PI Bad Aibling einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren