Verteidigung gegen Angreifer mit und ohne Waffen

Toller Lehrgang im Kampfsportraum im Sportpark Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Viel Wissenswertes für die Judoka des TuS Bad Aibling gab es kürzlich im Sportpark. Stargast des Lehrgangs war Yasin Mengüllüoglu, der sein „SEIWASSER“-Prinzip demonstrierte: Eine Mischung aus verschiedenen Kampfsportarten und Kampfkünsten, die aber auch meditative und philosophische Inhalte besitzt. Ein Schwerpunkt war der Bodenkampf. Der Kampfsportraum, das „Dojo“ war der perfekte Platz für die aus verschiedenen Kampfsportarten – Karate, Kickboxen und Judo – stammenden Teilnehmer.

Der ehemalige MMA-Spitzenkämpfer, Selbstverteidigungs- und Nahkampf-Instructor für Special Forces & Marines, der auch als Bodyguard für viele VIPs tätig war, faszinierte die Teilnehmer mit seinem Können, sowie seiner ruhigen, kompetenten und freundlichen Ausstrahlung.

Anamaria Budiu: „Der Lehrgang war absolut spitze und hat meinen Horizont erweitert. Wir haben viel über das Kämpfen und die Selbstverteidigung, aber auch über Meditation und Atmung gelernt.“ Text: Anamaria Budiu

Fotos: Yasin Mengüllüoglu, Anamaria Budiu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren