Zweiter oder Erster?

Filmtipp: „Vice - der zweite Mann" im Aiblinger Lindenkino - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Wir haben es schon immer gewusst: George W. Bush war zwar der Präsidentendarsteller, doch die wirklichen Strippen haben andere Leute gezogen. Zum Beispiel Dick Cheney, der damalige Vizepräsident. Und genau von diesem Mann handelt „Vice – der zweite Mann”. Regisseur Adam McKay ist damit eine bitterböse Politsatire gelungen, die in den USA bereits Publikum wie Kritiker in zwei Lager gespalten hat. Die einen finden den Film zwecks seiner krassen politischen Aussagen und schonungslosen Vorwürfen für indiskutabel – die anderen lieben ihn gerade deswegen. Eins ist auf jeden Fall klar: „Vice” ist alles andere als belangloses Leinwand-Gedudel. Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney (Christian Bale) schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne (Amy Adams) die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettsmitglieds Donald Rumsfeld (Steve Carell) beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. (John Hillner). Seine Karriere wird aber noch steiler und gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush (Sam Rockwell). Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt…

Hinein ins weiße Haus:

Das Programm in den Aiblinger Kinos Aibvision

Dienstag, 12. März
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt – 16.10 Uhr
Alita: Battle Angel – 20 Uhr
Green Book – Eine besondere Freundschaft – 19.50 Uhr
Hard Powder – 20.10 Uhr
Ostwind – Aris Ankunft – 17 Uhr
Bohemian Rhapsody – 16.45 Uhr

Mittwoch, 13. März
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt – 16.10 Uhr
Alita: Battle Angel – 20 Uhr
Green Book – Eine besondere Freundschaft – 19.50 Uhr
Hard Powder – 20.10 Uhr
Ostwind – Aris Ankunft – 17 Uhr

 

Lindenkino

Dienstag, 12. März
Vice – Der zweite Mann – 19.30 Uhr

Mittwoch, 13. März
Vice – Der zweite Mann – 19.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren