Rosenheim: Radler flüchtet nach Unfall

Volvo fährt auf OBI-Parkplatz einen Fahrradfahrer an - der lässt das Rad liegen und geht weg

image_pdfimage_print

Rosenheim – Bereits am 15. März gegen 12:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf Höhe der Ausfahrt von dem OBI-Parkplatz in der Georg-Aicher-Straße. Ein Fahrer eines Volvos übersah bei der Ausfahrt aus dem Parkplatz einen von rechts kommenden Fahrradfahrer. Während der Autofahrer seinen Pflichten nach einem Verkehrsunfall nachkommen wollte, entfernte sich der Fahrradfahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Das Fahrrad ließ er dabei liegen.

Durch den Unfall wurde der männliche Fahrradfahrer leicht verletzt.

Sowohl der Geschädigte, sowie zwei weitere Zeugen, welche den Unfall beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Rosenheim unter 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren