Stephanskirchen: Verhängnisvolle Kraxelei

84-jähriger erleidet schwere Verletzungen nach Leitersturz - Nachbarin ruft Hilfe

image_pdfimage_print

Stephanskirchen – Der Aufmerksamkeit seiner 54-jährigen Nachbarin hat es wohl ein 84-jähriger Mann zu verdanken, dass sofort Hilfe kam. Die Frau blickte gestern Nachmittag zufällig aus dem Fenster uns sah ihren Nachbarn, wie er eine Leiter an seine Garage lehnt und gerade dabei war, auf das Dach zu steigen. Der Mann rutschte dann von einer Sprosse ab und stürzte aus einer Höhe von etwa zwei Meter auf den Garagenvorplatz.

Nachdem sie sofort zu ihrem Nachbarn lief, um ihm Hilfe zu leisten, setzte sich auch zeitgleich den Notruf ab. Mit Verdacht auf mehrere Knochenbrüche wurde der Mann ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Der Mann konnte noch nicht zu seinem Vorhaben auf dem Dach befragt werden, Fremdverschulden ist auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren