Miesbach: 5000 Euro Schaden bei Unfallflucht

Unbekannter beschädigt Paketdienstfahrzeug und flüchtet - Suche nach orangefarbenem Fahrzeug

image_pdfimage_print

Miesbach – Nur zwei Minuten verließ ein 19-jähriger Paketdienstfahrer aus Holzkirchen gestern um 12:30 Uhr seinen Lieferwagen, den er in der Berghalde in Miesbach abgestellt hatte, um ein Paket zuzustellen. Während er sich bei seinem Kunden aufhielt stieß ein unbekannter Fahrzeugführer gegen die rechte Seite des abgestellten weißen Lieferwagens und beschädigte diesen stark.

Der Paketdienstfahrer hörte noch den Krach aus Richtung Straße, konnte aber, als zu seinem Lieferwagen zurückkam nur noch den Schaden an der Beifahrertür und der hinteren rechten Schiebetüre feststellen, vom Verursacher war keine Spur. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Bei der Spurensicherung bei der Polizeiinspektion Miesbach konnte ein orangefarbener Abrieb festgestellt und gesichert werden. Die Polizeiinspektion Miesbach bittet um sachdienliche Hinweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren