Hausham: Wieder betrunken auf dem E-Bike

Unbelehrbarer Verkehrsteilnehmer bekommt erneut Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr

image_pdfimage_print

Hausham – Gestern gegen 23:30 Uhr befuhr ein 40-jähriger Schlierseer mit seinem E-Bike die Schlierachstraße in Hausham und fiel hierbei aufgrund seiner äußerst unsichereren Fahrweise einer Streife der Polizeiinspektion Miesbach auf. Der 40-Jährige versuchte sich zunächst mit seinem Fahrrad der Anhaltung zu entziehen, konnte jedoch nur wenige Meter weiter durch die Beamten gestoppt werden.

Bei der anschließenden Kontrolle war der Grund für die Schlangenlinienfahrt schnell festzustellen. Der 40-jährige war stark alkoholisiert und zeigte deutliche Ausfallerscheinungen.

Wie sich kurze Zeit später herausstellen sollte, war der Schlierseer bereits im Dezember vergangenen Jahres ebenfalls unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr aufgefallen. Die Fahrerlaubnis wurde ihm deshalb durch gerichtliches Urteil vor kurzem entzogen. Ein erneutes Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde gegenwärtig eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren