A8: Der richtige Riecher

Grenzpolizei stellt gestohlenen Mercedes sicher

image_pdfimage_print

Rosenheim – Am frühen Samstagmorgen kontrollierten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Raubling auf der Autobahn A8 auf Höhe der Ausfahrt Rosenheim-West ein Fahrzeug mit italienischen Kennzeichen. Dass sie bei der Kontrolle den richtigen Riecher hatten, bestätigte sich nach kurzer Zeit: der Wagen war drei Tage zuvor in Italien gestohlen worden. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Rosenheim.

Am vergangenen Samstag gegen 3 Uhr morgens führten Beamte der Raublinger Grenzpolizei bei einem Fahrzeug mit italienischer Zulassung, welches von der A93 kommend auf die A8 eingefahren war, eine Verkehrskontrolle durch. Der Mercedes Benz war mit zwei italienischen Staatsangehörigen, 39 und 40 Jahre alt, besetzt.

Eine Überprüfung des Fahrzeugs mit dem Fahndungsbestand im Polizeicomputer ergab, dass der Mercedes am 3. April in Italien als gestohlen gemeldet worden war. Die beiden Männer, die angaben, auf der Durchreise Richtung Nordrhein-Westfalen zu sein, wurden an Ort und Stelle vorläufig festgenommen. Das Fahrzeug wurde zur Dienststelle der Grenzpolizei in Raubling gebracht, wo es durch die Fahnder noch gründlich in Augenschein genommen wurde. Hierbei stellten die erfahrenen Beamten fest, dass der Mercedes offensichtlich aufgebrochen und dann manipuliert worden war. Zudem befand sich in einem Hohlraum im Armaturenbrett hinter dem Radio, welches offensichtlich erst kürzlich ausgebaut worden war, eine größere Menge Bargeld.

Noch in der Nacht wurde der Kriminaldauerdienst (KDD) der Kripo Rosenheim eingeschalten, der umgehend die Sachbearbeitung übernahm. Die Staatsanwaltschaft Rosenheim stellte Haftbefehl gegen die beiden italienischen Insassen. Nach der Vorführung vor einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Rosenheim, der gegen beide Männer Untersuchungshaft anordnete, wurden der 39- und der 40-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen übernahmen nun  Beamte des Fachkommissariats 10 der Kriminalpolizei Rosenheim, die auf die Bearbeitung von Fällen der grenzüberschreitenden Kriminalität spezialisiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren