Bad Aibling: Frühlingsgefühle

Spatenstich für großen Blühstreifen in der St.-Georg-Schule

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Einige Zaungäste vermuteten bereits den Abrissbeginn der St.-Georg-Schule, doch zu unrecht. Nachdem sich viele Klassen aus aktuellem Anlass in den letzten Wochen mit dem Thema Bienen- und Insektenschutz befasst hatten, beschlossen die vier Grundschulklassen an der Sonnenstraße, ihren Pausenhof diesen Sommer mit Bienen und anderen Insekten zu teilen.

Am Dienstagvormittag schritten sie mit Schaufeln, Spaten, Rechen und Harken unter der fachkundigen Anleitung von Bioland-Gärtnermeister Stefan Moritz aus Großkarolinenfeld und der Mithilfe ihrer Lehrerinnen sowie einiger Eltern engagiert zur Tat. Nach zwei Stunden waren beeindruckende 80 m² Wiese umgegraben. Während der Osterferien wird nun das Beet fachmännisch durch Stefan Moritz bereitet, damit direkt danach die gemeinsame Aussaat stattfinden kann. Das ökologisch erzeugte Blühstreifensaatgut wird von der Klasse 5a spendiert, die dafür eigens einen Hot-Dog-Verkauf initiierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren