Bad Aibling: Elektrisierende Momente

Electrifinity-Festival startet am Samstag um 15 Uhr auf dem Sportgelände

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Da tun sich andere Kurorte schwer, mitzuhalten: Langsam aber sicher mausert sich Bad Aibling zu einem Geheimtipp in der Technoszene. Denn neben dem alljährlichen Echelon-Festival, sorgt heuer erneut das kleine Geschwisterchen „Electrifinity” für adäquates technomäßiges Vorglühen. Szenestars wie Dannic, Da Tweekaz und Felice sorgen morgen, am Samstag, auf dem Sportgelände von 15 Uhr bis 3 Uhr für den angemessenen Flow, um die Raver in den Techno-Himmel zu beamen. 

 

Die Veranstalter dazu:
Electrifinity ist ein Planet, zu dem wir einmal im Jahr reisen und eine blühende Zivilisation errichten!

Auf dieser verrückten Reise erlebst du die Erkundung einer neuen Welt. Erde und Electrifinity müssen in einer bestimmten Konstellation zueinander stehen, damit unser Raumschiff nach dem Start genau am erdähnlichen Planeten ankommt. Diese Konstellation gibt es jedes Jahr nur einmal, was Flüge zum Electrifinity stark einschränkt. Mit Euch, unseren Electronauts, gehen wir in diese neue Welt: „Rise of an Empire!“

Und somit begannen die Electronauts mit der Besiedlung einer neuen Welt. Sie errichteten „The Base“, in der alle lebensnotwendigen Rohstoffe gewonnen und zu Ressourcen verarbeitet werden. Hier kannst du dem Alltag entfliehen und neu anfangen. Hier startet deine Story…”

 

Samstag, 13.April 2019
15:00 – 03:00 Uhr
Ehemalige US-Kaserne, 83043 Bad Aibling

 

MAINSTAGE
Headliner (a-z)
➡ DANNIC
➡ Da Tweekaz
➡ Felice

Additional Artists (a-z)
➡ Allégresse
➡ Alex Martin
➡ Felix&Dean
➡ KAYC
➡ MAKX
➡ MaXtreme
➡ Parzival
➡ TeamTrouble
➡ TRICH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren