Bruckmühl weiter Spitzenreiter

Hausaufgaben in der Kreisliga gemacht - 2:0-Pflichtsieg gegen Töging

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Nach einem glanzlosen aber verdienten 2:0 Erfolg gegen den FC Töging II nutzt der SVB den Patzer von Westerndorf und ist nun mit 2 Punkten Vorsprung alleiniger Tabellenführer.

Das Trainergespann Mühlhammer/Blankenhorn mussten auf die Verletzten Festl und Biegel verzichten. Das Spiel begann sehr verhalten und ergab das zu erwartende Bild. Bruckmühl war bemüht, über Ballbesitz den Gegner zu kontrollieren. Töging hingegen setzte auf Konter. Klare Torchancen waren in der ersten halben Stunde allerdings Mangelware. Einen Stannek-Volley konnte der Gästekeeper problemlos parieren.

Dann erhöhte Bruckmühl die Schlagzahl: Erst klärte der Töginger-Verteidiger Wimmer auf der Linie. Augenblicke später setzte Philip Keller einen Freistoß aus 20 Meter nur knapp neben das Tor. Alex Mayer traf schließlich in der 39. Minute zum wichtigen 1:0. Nach schönem Zuspiel von Kunze P. tauchte er im Strafraum auf und verwandelte sicher. Kurz vor der Halbzeit zappelte der Ball im Bruckmühl-Netz. Dem Treffer wurde wegen vermeintlicher Abseitsposition aber die Anerkennung verwehrt. Damit ging es mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.

Die Hausherren kamen gut aus der Kabine und übernahmen sofort wieder die Initiative ohne wirklich Torgefahr auszustrahlen. Zudem haderten Spieler und Zuschauer immer wieder mit den Schiedsrichter, der eine ganz eigene Interpretation der Abseitsregel hatte. Ab Mitte des zweiten Spielabschnitts spielte sich der Großteil des Geschehens im Mittelfeld hab. Das Spiel war durch viele Fehlpässe und Fehler im Spielaufbau geprägt. Maxi Gürtler musste zudem nach rüdem einsteigen verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Es dauert schließlich bis zur 90. Minute als Kunze C. die rot-weißen erlöste. Folger setzte sich stark auf der rechten Seite durch und bediente Kunze mustergültig , der keine Schwierigkeiten hatte den Ball über die Linie zu drücken. Das war auch der Schlusspunkt.
Der SVB fährt den nächsten wichtigen Dreier auf dem Weg zur Bezirksliga ein und reist am Ostermontag nach Grünthal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren