Rohrdorf: „Spezi“-Diebinnen überführt

Zwei junge Frauen lassen einen Kasten Spezi mitgehen und melden sich selbet bei der Polizei

image_pdfimage_print

Rohrdorf – Gestern ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim ein Notruf aus Rohrdorf ein, dass gerade zwei junge Damen einen Kasten Spezi, welcher noch vor der Garage des Geschädigten deponiert war, entwendeten. Anschließend flüchteten die Diebinnen mit einem Pkw in unbekannte Richtung.

Dank der genauen Täterinnen-Beschreibung und des abgelesenen Kennzeichens des flüchtigen Pkws konnte schnell ein Ermittlungserfolg verzeichnet werden.

Die Diebinnen meldeten sich schließlich selbst, wohl auch aufgrund des schlechten Gewissens, bei der Polizei in Brannenburg und gaben an, dass sie den Kasten Spezi gerade wieder zurück gebracht hätten.

Was lediglich aus Blödsinn oder Spaß gedacht war, endet für die beiden jungen Frauen aus dem Landkreis Rosenheim in einem Strafverfahren wegen Diebstahls.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren