Bad Aibling: Zwei klare Siege der MTV Baseballer

Munich Caribes zum Saisonauftakt ohne Chance gegen die 89ers Herren

image_pdfimage_print

Bad Aibling/Rosenheim – Zum Saisonauftakt reiste die Herrenmannschaft der Rosenheimer Baseballer nach München zur dritten Mannschaft der Caribes. Zeitliche Engpässe sowie Arbeiten am heimischen Spielfeld zwei Wochen zuvor ließen keine Vorbereitungsspiele zu, sodass ohne Spielpraxis bereits der Ligabeginn anstand.

Bei frühlingshaft kühlen Temperaturen starteten die 89ers mit einem überschaubaren Kader konzentriert und konnten nach schadloser Defensive bereits im ersten Spielabschnitt mit 5:0 in Führung gehen. Zahlreiche Walks und Hits der Rosenheimer Offensive sowie Fehler der Münchner Defensive prägten den weiteren Spielverlauf und ließen die Rosenheimer davonziehen. Da die Defensive um Pitcher Simon nur einen erfolgreichen Hit zulassen musste, stand einem eindeutigen 24:0 nichts mehr im Wege.

Die zweite Partie des Tages begann Gerhard Gilk auf dem Werferhügel und es zeichnete sich schon früh ein ähnlicher Spielverlauf ab. 13 erzielte Punkte im ersten Spielabschnitt durch schöne Schläge nahezu aller Rosenheimer erstickte die Hoffnung der Münchner auf eine Siegteilung an diesem Tag früh. Hervorzuheben sind dabei zwei Triples von Markus Michael sowie zwei Doubles von Hartmut Huber. Auch der im Winter dazugestoßene Elias Andrich erzielte in seinem ersten Baseballspiel einen starken Schlag ins Rightfield, wodurch bereits früh die Arbeit im Winter belohnt wurde. Auch die zweite Partie wurde daher aufgrund des eindeutigen Spielstandes von 27:2 bereits frühzeitig abgebrochen, sodass die Rosenheimer einen überaus erfolgreichen Saisonstart verzeichnen konnten.

Für die bisher geringe Anzahl an Trainingseinheiten im Freien konnten die 89ers mit ihrer fehlerfreien Defensive sowie 51 erzielten Punkten sehr zufrieden sein. Nichtsdestotrotz werden noch deutlich stärkere Gegner im Verlauf der diesjährigen Landesligasaison erwartet. Zur Vorbereitung darauf treten die Rosenheimer am Ostersamstag zu einem Testspiel gegen die Kufstein Vikings an, bevor sie die Allershausen Fireballs am 27.4. zum Heimspielauftakt empfangen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren