Fraueninsel: Die Linde ist wieder geöffnet

Nach Renobierung im Winter - traditionsreiches Gasthaus und Hotel „Zur Linde“ wieder bewirtschaftet

image_pdfimage_print

Fraueninsel – Das königlich-bayerische Gasthaus „Zur Linde“ auf der Fraueninsel im Chiemsee-Alpenland ist mit seiner mehr als 600-jährigen Geschichte eines der ältesten Wirtshäuser Bayerns. Nach einer Renovierungsphase über die Wintersaison ist die Linde nun aus dem Winterschlaf erwacht und begrüßt seine Gäste wieder mit kulinarischen Schmankerln.

Die geschmorten Ochsenbackerl sind bereits jetzt zu einem regelrechten Klassiker der bayerisch-modernen Küche des Gasthauses geworden. Das Team des Gasthauses begrüßt seine Besucher in der Hauptsaison täglich von 10:30 Uhr bis 21 Uhr und samstags bis 23 Uhr. Ab 1. Juli 2019 wird auch das zugehörige Hotel wieder öffnen.

Weitere Infos rund um die Fraueninsel sind unter www.chiemsee-alpenland.de erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren