Rosenheim: Brennender Sperrmüll

Feuerwehr muss am Donnerstag Nachmittag zum Wertstogffhof ausrücken

image_pdfimage_print

Rosenheim – Aus einer Lagerhalle vom Wertstoffhof Rosenheim drang heute um 14.30 Uhr Rauch, dies alarmierte die Rettungskräfte der Feuerwehr und Polizei. Durch die Rosenheimer Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. In der Halle war hauptsächlich Sperrmüll zur Weiterverwertung bzw. Entsorgung gelagert.

Aus einen nicht bekannten Grund fing der Sperrmüll zu brennen an. Doch außer dem verbrannten Müll entstand kein nennenswerter Schaden.

Die Zufahrt zum Wertstoffhof war für die etwa 20-minütige Löschphase der Feuerwehr nicht möglich. Es kam aber zu keinen Verkehrsbehinderungen im Umfeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren