Bad Aibling: Grabstein auf Friedhof umgefahren

Tatzeit war wohl am Mittwochmorgen - 1000 Euro Schaden - Zeugen gesucht

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am Donnerstag wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Aibling zu einem beschädigten Grabstein auf den Städtischen Friedhof in Bad Aibling beordert. Vor Ort konnten die Beamten einen beschädigten Kreuzgrabstein feststellen, welcher auf einem Grab neben der Leichenhalle lag.

Aufgrund der Größe des Steines, sowie der Spurenlage am Unfallort geht die Polizei davon aus, dass der Grabstein am Mittwoch  in der Zeit von 6:30 Uhr und 9:15 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrzeug an- oder umgefahren wurde. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf dem Verursacher und/oder dem Unfallfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling (08061/ 9073-0) zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren