Bruckmühl: SV-Handballer werden Vierter

Team und Trainer zufrieden mit der Platzierung - Auswärtssieg in Traunreit zum Abschluss

image_pdfimage_print

Traunreut/Bruckmühl – Nach einem 32:29 (18:15)-Auswärtssieg beim TuS Traunreut im letzten Spiel beendeten Bruckmühls Handballer die Bezirksligasaison auf einem guten 4. Platz. Bruckmühl begann konzentriert, konnte schnell mit 5:2 (8. Minute) in Führung gehen und diese bis Mitte der ersten Hälfte auf 10:6 ausbauen. Dann kam das Spiel der Gäste jedoch etwas ins Stocken, Traunreut fand besser in die Partie und so ging es mit 18:15 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hatte es zunächst den Anschein, als könne die Partie kippen, als Traunreut schnell zum 19:19 ausgleichen konnte. Bis zur 48. Minute stellte die Senftner-Truppe die Weichen jedoch wieder auf Sieg und zog auf 27:22 davon. Spannend wurde es dann nochmal als die Gastgeber mit 4 Toren in Folge auf 27:26 herankamen, letztendlich siegte jedoch mit Bruckmühl verdient die routiniertere Mannschaft.

Foto: Daniel Ultsch war für Bruckmühl elfmal erfolgreich 

Weiteres Ergebnis:

Damen II gegen Milbertshofen II 16:22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren