Kolbermoorer Fahranfänger bei Unfall verletzt

Beim Schwaiger Kreisel von der Fahrbahn abgekommen - Endstation Wassergraben

image_pdfimage_print

Rosenheim/Kolbermoor – Am Sonntag gegen 20:00 Uhr ereignete sich am Schwaiger Kreisel unmittelbar nach der Ausfahrt Richtung Kolbermoor, ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Der 18-jähriger Azubi aus Kolbermoor fuhr mit seinem BMW aus dem Kreisverkehr aus und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er rollte die Böschung hinab, bis sein Fahrzeug im Wassergraben zum Stillstand kam.

Der Pkw wurde dabei erheblich beschädigt, weshalb der junge Autofahrer die Türe nicht mehr öffnen konnte und von der Rosenheimer Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden musste.

Mit leichten Verletzungen am Kopf  wurde der Kolbermoorer zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Da sich der Unfallverursacher verletzungsbedingt nicht an den Ablauf erinnern kann, werden etwaige Zeugen gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren