Spitzingsee: Heiße Abfahrt

VW Polo gerät auf der Spitzingstraße in Brand - 11.200 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Spitzingsee – Heute gegen 10:25 Uhr befuhr ein 52-Jähriger Ottobrunner mit seinem VW Polo die Staatsstraße 2077 von Spitzingsee kommend bergab. Aufgrund eines technisches Defektes geriet das Fahrzeug in Brand. Eigene Löschversuche waren nicht mehr möglich, da das Feuer sich schnell ausbreitete. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Schliersee befand sich das Fahrzeug in Vollbrand.

Die zehn Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand ab. Am Fahrzeug und an der Fahrbahn entstand ein Schaden von rund 11.200 Euro. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn immer wieder voll gesperrt werden, wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren