Heile Welt?

Filmtipp: „Die Wiese - Ein Paradies nebenan" im Aiblinger Lindenkino - PLUS: Trailer und Kinoprogramm

image_pdfimage_print
Bad Aibling – Artenvielfalt, Blühstreifen und Insektensterben – spätestens seit diesem Jahr kommt man um diese Themen nicht mehr drumrum. Wie wichtig intakte, blühende Wiesen für uns und die Natur sind und wie gefährdet sie auch sind, zeigt die Doku „Die Wiese – Ein Paradies nebenan”. Das Machwerk von Regisseur Jan Haft zeigt in faszinierenden Bildern die kleinen Wunder, die uns die Natur jeden Tag liefert. Ob es ganz „normaler” Pollenflug ist, eine Rehmutter mit ihren Kleinen oder der Alltag der Insekten – es ist einfach ein Fest für die Augen. Um gleichzeitig auch den Finger in die Wunde zu legen und aufzuzeigen, wie bedroht die Wildwiesen heute sind. Ein schöner Film, der auch nachdenklich macht. Der auf Naturfilme spezialisierte Regisseur Jan Haft befasst sich in seinem neuesten Dokumentarfilm mit der Vielfalt von Flora und Fauna auf deutschen Wildwiesen. Nirgendwo gibt es mehr Farben zu sehen, als auf einer blühenden Wiese im Sommer. Hier tummeln sich täglich die verschiedensten Arten von Vögeln, Insekten und anderen Tieren zwischen den Gräsern und Kräutern der Wiese. Diese Vielfalt macht die bunte, saftige Sommerwiese zu einer faszinierenden Welt, in der ein Drittel unserer heimischen Pflanzen- und Tierarten sein zuhause hat. Jan Haft ermöglicht mit hohem technischen Aufwand, nie da gewesene Bilder. So begleitet er zum Beispiel ein junges Reh, das sich sowohl im Waldrand als auch auf der Wiese wohlfühlt und den Zuschauer an seinen Abenteuern teilhaben lässt. Obwohl jeder meint, die Wiesen Deutschlands zu kennen, zeigt der Filmemacher, wie viele Überraschungen eine scheinbar einfach Weide bereithalten kann.

Hier geht’s raus in die Natur:

Das Programm in den Aiblinger Kinos Aibvision Donnerstag, 16. Mai Avengers 4: Endgame – 15.45 Uhr Avengers 4: Endgame (3D) – 19.30 Uhr Der Fall Collini – 20 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu – 16.45 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu (3D) – 20.10 Uhr Shazam! – 16.15 Uhr Freitag, 17. Mai Avengers 4: Endgame – 15.45 Uhr Avengers 4: Endgame (3D) – 19.30 Uhr Monsieur Claude 2 – 20 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu – 16.45 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu (3D) – 20.10 Uhr Shazam! – 16.15 Uhr Samstag, 18. Mai Avengers 4: Endgame – 15.45 Uhr Avengers 4: Endgame (3D) – 19.30 Uhr Der Fall Collini – 20 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu – 16.45 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu (3D) – 20.10 Uhr Shazam! – 16.15 Uhr Sonntag, 19. Mai Avengers 4: Endgame – 15.45 Uhr Avengers 4: Endgame (3D) – 19.30 Uhr Monsieur Claude 2 – 20 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu – 16.45 Uhr Pokémon Meisterdetektiv Pikachu (3D) – 20.10 Uhr Shazam! – 16.15 Uhr Lindenkino Donnerstag, 16. Mai Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit – 19.45 Uhr Freitag, 17. Mai Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit – 19.45 Uhr Samstag, 18. Mai Die Wiese – Ein Paradies nebenan – 17.30 Uhr Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit – 19.45 Uhr Sonntag, 19. Mai Die Wiese – Ein Paradies nebenan – 17.30 Uhr Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit – 19.45 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren