Bad Aibling: Am Ball bleiben

DFI-Begründer Thomas Eglinski stellt am kommenden Samstag sein neues Buch vor

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Erziehung und Coaching liegen für Thomas Eglinski nah beieinander. Deshalb hat der DFI-Begründer ein neues Buch geschrieben, das beide Aspekte zusammenführt. „Am Ball bleiben” heißt es. Am kommenden Samstag, den 25. Mai, stellt Eglinski nun das Buch in der Buchhandlung „Librano” vor. Beginn ist um 13 Uhr.

Der 1961 in Braunschweig geborene Familienvater (drei Kinder) gründete 2009 das Deutsche Fußball Internat in Bad Aibling und entwickelte aus dem Sport heraus einen Erziehungsansatz, der Kinder und Jugendliche nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch im Leben zu erfolgreichen und glücklichen Persönlichkeiten führt. Thomas Eglinski setzt dort an, wo alle erfolgreichen Trainer beginnen: im Kopf, bei der Mentalität.

Mit seinem Erziehungs- und Mentalitäts-Trainingsprogramm „11 Freunde fürs Leben“, verbindet der dreifache Familienvater Prinzipien des modernen Fußball-Coachings mit den neuesten Erkenntnissen der Erziehungswissenschaft. Mit „Am Ball bleiben” legt Thomas Eglinski erstmals einen umfassenden Elternratgeber vor, der auf Konzepten von Erfolgstrainern, wie Pep Guardiola, Jürgen Klopp, Thomas Tuchel oder Julian Nagelsmann basiert. Eglinski, der auch die Deutsche Sport Privatschule gründete, erklärt, warum Erziehung Coaching ist und zeigt, wie Eltern die „11 Freunde“ spielerisch in die tägliche und langfristige Erziehung ihrer Kinder integrieren können.

Selbstvertrauen, Ziele, Tatkraft, Disziplin, Teamgeist, Dankbarkeit, Bildung, Verantwortung, Spielfreude, Respekt und Kreabilität – so heißen die „11 Freunde“, die Thomas Eglinski als Kernkompetenzen oder Dream-Team für ein glückliches und erfolgreiches Leben benennt. Zusammen prägen die 11 Freunde unsere Mentalität – und die zählt mehr als Talent, Kondition oder die neueste Funktionskleidung. Sie zählt mehr als Herkunft, Intelligenz oder Attraktivität. Kinder, die mit diesen 11 Freunden unterwegs sind, haben immer die richtigen Begleiter an ihrer Seite, die ihnen helfen, Herausforderungen zu meistern und Träume zu verwirklichen.

„Am Ball bleiben” bündelt nicht nur Eglinskis profundes Know-how als Mentalitätstrainer und Erziehungspraktiker, sondern gibt auch praktische Tipps für den Familienalltag. Im Praxisteil des Buches und anhand des Trainingsplans „11 Freunde“, der für die Kinder und Jugendlichen des Deutschen Fußball Internats entwickelt wurde, lernen Eltern die wichtigsten Coaching-Punkte und die entsprechenden Trainingsmethoden kennen. Am Ball bleiben zeigt, was Mütter und Väter aus dem Fußball lernen und für die Erziehung ihrer Kinder nutzen können  – um sie fit und stark für das Leben zu machen.

Im Rahmen der „Am Ball bleiben Tour“ kommt Thomas Eglinski am 25. Mai um 13 Uhr nach Bad Aibling in die Buchhandlung LIBRANO. Während die Eltern die Buchvorstellung genießen können, ist für die Kleinen für Spaß und Abwechslung gesorgt. Diverse Fußball-Challenges sorgen für einen spannenden Nachmittag.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren