Sudelfeld: Motorradfahrer fällt Böschung herunter

22-Jähriger verletzt sich bei Sturz am Sonntagmittag schwer

image_pdfimage_print

Sudelfeld – Gestern gegen 11:50 Uhr fuhr ein 22-jähriger Führerscheinneuling mit seinem Motorrad auf der B 307 in südlicher Fahrtrichtung. In einer Linkskurve kam er aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz und fiel eine ca. 3 Meter lange Böschung hinab. Sein Sturz wurde durch den Aufprall auf einen Baum beendet, wodurch er sich jedoch schwer verletzte.

Der 22-Jährige wurde durch das BRK in das Krankenhaus Agatharied zu weiteren Behandlung verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren