Riedering: Motorradfahrer schwer verletzt

Autofahrerin übersieht 60-Jährigen auf Kleinkraftrad

image_pdfimage_print

Riedering – Schwere Verletzungen erlitt gestern Abend gegen 18.45 Uhr ein 60-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades aus Rimsting. Eine 39-jährige Autofahrerin aus Riedering befuhr im Ortsteil Niedermoosen den Waldweg und wollte mit ihrem Pkw nach links in die Falkensteinstraße abbiegen. Sie übersah dabei den vorfahrtsberechtigen Motorradfahrer und im Eimündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der Rimstinger wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, im Brust-/Beinbereich durch den Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim verbracht. Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden von rund 2000 Euro, am Audi der Riederinger wurde der Sachschaden auf 1500 Euro geschätzt.

Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren