Au au, Au: Abstieg!

ASV verliert auch das Rückspiel in der Relegation gegen den VfB Eichstätt

image_pdfimage_print

Au – Das haben sich die spieler und die Fans des Bezirksligisten wohl anders gewünscht, doch der ASV Au verlor gestern Abend auch das Rückspiel in der Relegation gegen den VfB Eichstätt. Nachdem schon das Hinspiel mit 1:3 vergeigt wurde, gab’s auf dem Platz am Kreuthweg nun eine 1:2-Niederlage – und das trotz der zwischenzeitlichen 1:0-Führung. Das bedeutet: Abstieg!

Ein 2:0 hätte den Auern gereicht. Doch ihr Mut zur Offensive wurde von den Eichstättern bestraft. Das 1:2 fiel nach einem Konter der Gäste. Trotzdem gab’s Anerkennung für die Moral der Gastgeber, die versuchten, das Unmögliche möglich zu machen und alles nach vorne warfen. Doch Kopf hoch – die kommende Saison in der Kreisliga wird spannend. Denn dann gibt’s Derbys gegen den TuS Bad Aibling oder gegen die alten Bezirksliga-Bekannten vom SV DJK Kolbermoor, die den Gang in die Kreisliga schon vor zwei Jahren antreten mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren