Sechzger siegen trotz Unterzahl

Spiel eins der Relegation: Riesenjubel um Rosenheim in der Oberpfalz

image_pdfimage_print

Gebenbach/Rosenheim – Riesenjubel gestern Nachmittag um Danijel Majdancevic vom TSV 1860 Rosenheim und eine kampfstarke Teamleistung: Dem Stürmer war zum Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit vor über 1600 Zuschauern der goldene 1:0-Siegtreffer gelungen – im Relegations-Hinspiel gegen die DJK Gebenbach zum Erhalt der Regionalliga nach Vorarbeit von Linor Shabani! Die Führung wurde dann bis ins Ziel gekämpft – und das, obwohl man nur Minuten später fast die ganze zweite Halbzeit in Unterzahl agieren musste: Rückkehrer Markus Einsiedler hatte gelb-rot gesehen …

Der TSV 1860 Rosenheim hat den Schwung aus den beiden Ligaspielen beim SV Schalding-Heining (3:1) und gegen die SpVgg Bayreuth (1:0) spürbar auch in die Relegation gegen die DJK Gebenbach in die Oberpfalz mitnehmen können. Die Mannschaft von Trainer Thomas Kasparetti behielt beim Bayernliga Nord-Vizemeister die Oberhand.

Damit reicht den Rosenheimer Sechzgern im Rückspiel am kommenden Sonntag – daheim ab 16 Uhr – ein Unentschieden, um in der nächsten Saison wieder in der Regionalliga Bayern antreten zu können!

Die DJK Gebenbach hatte die Überzahl nach der gelb-roten Karte gegen Rosenheims Markus Einsiedler (52.) wegen wiederholten Foulspiels nicht ausnutzen können.

Foto: TSV 1860 Rosenheim

So haben sie gespielt (rechts Rosenheim):

keeper Michael Nitzbon 1 1 Mario Stockenreiter keeper
player substitution home Jan Fischer 4 4 Pius Krätschmer player
player Andre Biermeier 5 5 Georg Lenz substition guest player
player Nico Becker 7 7 Korbinian Linner player
player yellow card Dominik Haller 8 10 Christoph Wallner player
player Oliver Gorgiev 9 11 Danijel Majdancevic substition guestgoal player
captain yellow cardsubstitution home Timo Kohler 10 12 Markus Einsiedler yellow-red cardyellow card player
player yellow card Marco Seifert 11 17 Robert Köhler player
player Lukas Libotovsky 18 21 Luftetar Mushkolaj substition guest player
player Johannes Böhm 22 28 Philipp Maier player
player yellow cardsubstitution home Jonas Lindner 23 42 Ludwig Räuber captain
Ersatzbank
keeper Davide Damiano 30 35 Marius Herzig keeper
substitute Tobias Stubenvoll 6 6 Linor Shabani yellow cardsubstition guest substitute
substitute Nicolas Lindner 16 8 Maximilian Mayerl substitute
substitute substitution home Fabio Pirner 19 20 Leopold Krueger substition guest substitute
substitute substitution home Frank Lincke 20 23 Omer Jahic substitute
substitute substitution home Konstantin Keilholz 27 31 Yanick Tobias substition guest substitute
substitute Andre Klahn 28 61 Fatih Eminoglu substitute
Trainer
Maloku, Faruk Kasparetti, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren