Kleinbus streift Kleintransporter

Spiegel kaputt gefahren - Unfallflucht zwischen Hausham und Wörnsmühl

image_pdfimage_print

Wörnsmühl – Heute ereignete sich um 16:25 Uhr auf der Kreisstraße MB 8 zwischen Hausham und Wörnsmühl ein Verkehrsunfall. Einem 60-jährigen Fahrer eines Kleintransporters des Bayrischen Roten Kreuzes kam hier ein roter VW Kleinbus (T4/T5/T6) entgegen. Dieser streifte mit seinem linken Außenspiegel den ebenfalls Linken des Krankentransportes. Dessen Spiegel ging durch den Zusammenstoß zu Bruch. Es entstand Sachschaden von etwa 300 Euro.

Der Fahrer des roten Kleinbusses fuhr in Richtung Hausham weiter, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Wer kann Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Miesbach (08025/299-0)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren