Brannenburg: Verräterische Schlangenlinien

Folgenschwere Fahrt unter Alkoholeinfluss - Fahrer mit 2,34 Promille

image_pdfimage_print

Brannenburg – In der vergangenen Nacht um 23:35 Uhr wurde ein schlangenlinienfahrender Pkw im Gemeindegebiet von Brannenburg festgestellt. Der verantwortliche Fahrzeugführer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnte bei dem Fahrer starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 2,34 Promille.

Der Führerschein des Fahrers wurde noch vor Ort sichergestellt. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren