Bruckmühl: Gemeinsam auf der Straße

Charity-Aktion des Sozialen Arbeitskreis Bruckmühl mit den „Blue Knights“ und der US Carszene Rosenheim

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Unter dem Motto „Together on the Road“ veranstaltet der Soziale Arbeitskreis Bruckmühl (SAK) am kommenden Samstag, 15. Juni, in enger Kooperation mit den Mitgliedern der US Carszene Rosenheim sowie den Bikern der „Blue Knights“ ein einmaliges Event für Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung.

Die BRK-Mitglieder können mit ihren Familienangehörigen und Betreuern an dem Samstagnachmittag mit erfahrenen Polizei-Bikern „Open Air Luft“ auf Motorrädern schnuppern. Die „Blue Knights“ sind bundesweit in verschiedenen Chapter organisiert und ein Zusammenschluss von aktiven Bundes- und Landespolizisten sowie Zoll- und Justizbeamten. Die Hälfte der knapp 20 Biker reisen zu der Charity-Aktion sogar aus dem Allgäu in das Mangfalltal an. Der andere Teil kommt aus der heimischen Chiemgauregion. Die SAK-Mitglieder, die sich als Beifahrer nicht auf ein Motorrad trauen“ sollen sich an diesem Tag nicht ausgeschlossen fühlen. Unter dem Aspekt des Gemeinschaftsgefühls erhalten sie die Möglichkeit, zeitgleich mit original US-Cars der Mitglieder der US Carszene Rosenheim aus den 60- und 70-iger Jahren „auf Tour gehen zu können“. Die US Carszene Rosenheim wird wie die „Blue Knights“ kostenfrei für die Bruckmühler BRKler mit bis zu 10 Fahrzeugen aus dem gesamten oberbayerischen Raum vertreten sein.

Treffpunkt und Ausgangspunkt ist das Areal der Justus-von-Liebig-Schule an der Hans-Scheibmaier-Straße 2 in Bruckmühl, Ortsteil Heufeld. Ab 12 Uhr wird zum großen „Selfie-Alarm geblasen“ wenn die die Biker der „Blue Knights“ und die Mitglieder der Rosenheimer US Carszene mit ihren US-Oldtimern auf dem Heufelder Schulareal zwischen den beiden Schulen eintreffen. Nach einer Stärkung mit Würsten vom Grill und Salat unter schattenspendenden Bäumen, einem ersten Kennenlernen folgt das Probesitzen auf den Zweirädern und in den „US-Oldtimern“. Danach geht es in lockerer Einteilung auf Tour. Die Fahrrouten werden je nach Beifahrer und Mitfahrer individuell kurzfristig vor Ort festgelegt. Parallel wird zum großen „Kaffeeklatsch“ auf dem Schulgelände eingeladen.

Die diversen Ausfahrten gehen bis zirka 15.30 Uhr. Dabei kommen die Bikes und US-Cars immer wieder zum Ausgangspunkt zur Heufelder Schule zum Beifahrerwechsel zurück. Für die musikalische Umrahmung sorgen Sigi und Uli.

Motorradfreunde sowie Liebhaber von US Oldtimern und Zuschauer sind ab 12 Uhr herzlich eingeladen und Willkommen. Weitere Infos gibt es unter den Hotline-Nummern: 0171 1234 437 und 0157 87456060

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Bruckmühl: Gemeinsam auf der Straße

  1. Annelies Hirner

    Heute war eintoller Tag für uns alle vom Arbeitskreis Bruckmühl,
    Wir bedanken uns sehr für alle Fahrten und sonstige Aktionen .
    Ihr seid alle besonders freundlich und einfühlsam gewesen und habt große Freude gemacht .
    Alle waren mit großer Freude und Begeisterung dabei und es bleibt ein einmaliges Erlebnis.
    Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße von allen Beteiligten.
    Annelies und Monika Hirner

    Antworten