Rohrdorf: Frau hält betrunkene Autofahrerin fest

Nach Fahrt mit 1,84 Promille - Zeugin ruft die Polizei

image_pdfimage_print

Rohrdorf – Gestern Abend gegen 21.00 Uhr, teilte eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin unter „110“ eine Schlagenlinienfahrerin mit. Als diese ihren Pkw bei der Firma Schattdecor abstellte, zeigte sie Mut und hielt die 51-jährige Fahrerin aus Söchtenau bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alkoholtest zeigte sofort, was der Grund der wilden Fahrt war. Der Test ergab einen Wert von 1,84 Promille Atemalkohol.

Noch vor Ort musste die 51-jährige ihren Führerschein abgeben. Nun erwartet sie ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr welches den Entzug der Fahrerlaubnis sowie ein erhebliche Geldstrafe nach sich ziehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren