Bad Aibling: Zwei Tage lang stöbern

Trödelflohmarkt an der Ausstellungshalle am übernächsten Wochenende

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Nach dem großen Erfolg des Nachtflohmarkts veranstaltet das Stadtmarketing Bad Aibling erstmalig einen zweitägigen Trödelflohmarkt auf dem Freigelände rund um die Ausstellungshalle in Bad Aibling in der Kolbermoorer Straße 5.  Am Samstag und Sonntag, 13. und 14.Juli, findet er jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr statt.

Zahlreiche Aussteller bieten eine breite Palette an Raritäten und Kuriositäten aus Omas Zeiten an. Sammler und Liebhaber alter Sachen dürfen sich auf Antiquitäten, ausgefallene Deko-Sachen und praktische oder seltene Gebrauchsgegenstände freuen. Angeboten werden unter anderem Porzellan, Glas, Spielzeug, Möbel, Bilder, Spiegel, Rahmen, Münzen, Geldscheine, Figuren, alter Gold- und Silberschmuck, Uhren und Regulatoren, Puppen, Bierkrüge, Leinen, Spitzen und vieles mehr.

Keinen Stress gibt es mit dem Parkplatz. Parkmöglichkeiten gibt es am Volksfestplatz gegenüber und in der Tiefgarage. Der Markt findet bei jeder Witterung statt. Für’s leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

 

Hinweis für Aussteller:

Anmeldung bzw. Platzreservierung ist möglich aber nicht erforderlich. Einlass und Platzvergabe in der Reihenfolge des Eintreffens jeweils ab 7 Uhr, Teilnahme ist an beiden oder auch an einzelnen Tagen möglich, Auto bzw, Kleintransporter am Stand, größere Wohnmobile nicht möglich, Neuware ist nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren