Start der Mission Regionalliga-Erhalt

Trainer Thomas Kasparetti und sein junges Team vom TSV Rosenheim hochmotiviert

image_pdfimage_print

Rosenheim – Am kommenden Sonntag startet auch wieder die Regionalliga der Fußballer – und in Rosenheim wartet gleich mal ein Hit zum Auftakt daheim um 14 Uhr: Wacker Burghausen kommt! Die 18 Trainer der Regionalliga Bayern sind sich wenige Tage vor dem Start in die Saison 2019/2020 nahezu einig – die Top-Favoriten auf den Gewinn der Meisterschaft und den damit verbundenen, direkten Aufstieg in die 3. Liga sind Ex-Zweitligist 1. FC Schweinfurt 05 und der ambitionierte Aufsteiger Türkgücü München. Und das sagt Rosenheims Coach Thomas Kasparetti (im Foto rechts) dazu …

Das Meisterschafts-Rennen werden wohl Aufsteiger Türkgücü München, der 1. FC Schweinfurt 05 und die SpVgg Bayreuth unter sich ausmachen.

Wir haben – wie auch in der letzten Saison – nur ein Ziel: Wir wollen in der Klasse bleiben und ein weiteres Jahr in der Regionalliga spielen. Mit einem sehr jungen Team, in das unter anderem fünf U 19-Spieler aufgerückt sind, wird das einmal mehr eine Herausforderung …

Foto: TSV 1860 Rosenheim

Quelle bfv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren