Jetzt aber in echt

Filmtipp: „Der König der Löwen" im Aibvision - PLUS: Trailer und komplettes Kinoprogramm

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Dieser Film spart bares Geld. Denn wer sehen will, was heutzutage der technische Status Quo der PC-Branche ist, muss nicht weite Reisen zu irgendeiner Computermesser auf sich nehmen. Man setzt sich einfach ins Kino und schaut sich die Neuauflage des Disney-Klassikers „Der König der Löwen” an. Denn das ist Animationskunst vom Allerfeinsten. Obwohl alles, was zu sehen ist, aus dem Computer kommt, ist man manchmal versucht zu glauben, das alles wäre echt. Selten – oder besser gesagt: noch nie – hat ein Animationsfilm besser ausgesehen. Dass die PC-Viecher auch noch den Charakteren aus dem Zeichentrick-Urfilm in nichts nachstehen, macht dieses Werk von Jon Favreau zu einem Meisterwerk und zu einem potenziellen Trophäen-Jäger auf der kommenden Oscar-Verleihung.   

Die Tiere Afrikas sind überglücklich, als mit dem Löwenjungen Simba (im Original gesprochen von JD McCrary) der zukünftige König der Savanne geboren wird. Als Sohn von Mufasa (James Earl Jones) gehört diesem nämlich der rechtmäßige Thron. Doch Mufasas Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) erhebt seinen Anspruch und erschleicht ihn sich auf tückische Weise, woraufhin Simba ins Exil verbannt wird und seine Freundin Nala (Beyoncé Knowles-Carter) verlassen muss. Mit dem quirligen Erdmännchen Timon (Billy Eichner) und dem lebensfrohen Warzenschwein Pumbaa (Seth Rogen) findet Simba aber neue Freunde und Wegbegleiter, die ihm helfen, trotz der schweren Zeit unbeschwert heranzuwachsen. Doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los und als junger Löwenmann erkennt Simba (nun gesprochen von Donald Glover), dass er in die Steppe zurückkehren und den Kampf mit Scar aufnehmen muss, um seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurückzuerobern.

Ausflug in die Savanne:

 

 

Das Kinoprogramm in Bad Aibling:

Aibvision

Dienstag, 16. Juli
Drei Schritte zu Dir – 16.45 Uhr
Spider-Man: Far from Home – 16.30 Uhr
Spider-Man: Far from Home (3D) – 19.50 Uhr
Pets 2 – 17.10 Uhr
Pets 2 (3D) – 20.10 Uhr
Traumfabrik – 19.40 Uhr

Mittwoch, 17. Juli
Spider-Man: Far from Home (3D) – 19.50 Uhr
Pets 2 – 17.10 Uhr
Der König der Löwen – 17 Uhr, 20 Uhr
Der König der Löwen (3D) – 16.45 Uhr, 19.40 Uhr

 

Lindenkino

Dienstag, 16. Juli
Spider Murphy Gang – Glory Days Of Rock’n’Roll – 19.30 Uhr

Mittwoch, 17. Juli
Spider-Man: Far from Home – 16.30 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren